Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFA - Institut für Fabrikanlagen und Logistik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFA - Institut für Fabrikanlagen und Logistik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Seminare und Schulungen

www.ifa-lernfabrik.de

Einmal raus aus dem betrieblichen Alltag. Den Blick weiten und für neue Impulse sorgen. Das ermöglichen unsere Seminare, mit denen wir das Neueste aus der akademischen Forschung für Industrieunternehmen aufbereiten. Kompakt. Direkt. Und praxisnah.

Folgende Seminare bieten wir an:

Lean für Führungskräfte

Inhalte

  • Die Lean Philosophie (Kaizen und die Arten der Verschwendung)
  • Methoden und Prinzipien der Lean Production (5S, SMED, Poka Yoke, Kanban, Standardi-sierung, Milk Run, Visuelles Management, Push-/Pull-Steuerung)
  • Führung und Motivation von Mitarbeitern in Veränderungs-prozessen

Ihr Nutzen

  • Erwerb von Fach- und Methoden­kompe­tenz im Bereich Lean Pro- duction
  • Erlernen von Führungs­kompe­tenzen bei der Umsetzung von Lean-Pro-jekten
  • Entwicklung und Entfaltung von Problemlösungs­kompe­tenz

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite ifa-lernfabrik.de

Werkzeugkasten der Fabrikplanung

Inhalte

  • Strukturiertes Vorgehen nach der VDI- Richtlinie 5200 „Fabrikplanung“
  • Auswahl und Anwendung ausgewählter Werkzeuge und Kennenlernen von Anwendungsgrenzen
  • Praktische Durchführung eines Fabrik­planungsprojektes
 

Ihr Nutzen

  • Abwechslungs­reiches Lernkonzept durch prak- tische Anwendung gezielt unterstützt durch Theorieblöcke
  • Erlernen von theoretischem und prakti- schem Fabrik­planungs­wissen zur eigen-ständigen Anwendung im eigenen Unter-nehmen
  • Intensiver Austausch zwischen Teil- nehmern und Referenten
 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite ifa-lernfabrik.de

Arbeitswissenschaft (er)leben

Inhalte

  • Auswirkungen des demo­graf­ischen Wan- dels auf produzierende Unternehmen
  • Grundlagen ergonomischen und alters­gerech­ten Arbeitens
  • „Altern erleben“ mit unserem Alters­simulations­anzug
 

Ihr Nutzen

  • Hoher Lerneffekt durch die praktische Umsetzung des Theoriewissens
  • Hilfestellungen zur Erhaltung der eigenen Beschäftigungs­fähigkeit
  • Sensibilisierung für die Heraus­forderun- gen des Alterns
 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite ifa-lernfabrik.de

Produktionsplanung und -steuerung

Inhalte

  • Produktions­logistische Grundlagen und relevante Kennzahlen
  • Existierende Planungs- und Steuerungs­ver­fahren
  • Verfahrens­individu­elle Vor- und Nachteile sowie Anwendungs­voraus­setzungen
 

Ihr Nutzen

  • Verständnis für produktions­logistische Zusammenhänge
  • Erlangen eines umfangreichen Wissen über existierende Planungs- und Steuerungs­verfahren
  • Sammeln von Umsetzungs­erfah­rung durch Gestalten und Erleben von produktions­logistischen Veränderungen
 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite ifa-lernfabrik.de

Produktionscontrolling

Inhalte

  • Produktions­logistische Grundlagen und Wirkzusammenhänge
  • Produktions­logistische Kennzahlen
  • Verfahren und Ansätze eines logistik-orientierten Produktionscontrollings
 

Ihr Nutzen

  • Umfassendes Verständnis für produk-tions­logistische Zusammenhänge
  • Erlangen eines umfangreichen Wissens über produktions­logistische Kennzahlen und Modelle sowie Kompetenzen in ihrer Anwendung und Interpretation
  • Umsetzungs­erfah­rung im Aufbau eines modellbasierten Produktions­controllings durch praktischen Einsatz und Anwendung der gelernten Inhalte
 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite ifa-lernfabrik.de

Grundlagen der Lean Production

Inhalte

  • Geschichte und Philosophie der Lean Production
  • Grundgedanke verschwendungsfreier Produktion
  • Methoden und Prinzipien der Lean Production (5S, SMED, Poka Yoke, Kanban, Standardisierung, Milk Run, Visuelles Management, Push-/Pull-Steuerung)
 

Ihr Nutzen

  • Erwerb von Fach- und Methoden­kompetenz im Bereich Lean Production
  • Verinnerlichung der Methoden durch deren Anwendung in einer modernen Produktions­umgebung
  • Verständnis dafür, dass Lean Production viel mehr ist, als eine reine Metho­den­sammlung

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite ifa-lernfabrik.de

Lean Administration

Inhalte

  • Grundlegende Methoden der Lean Administration
  • Prozessaufnahmen mit Hilfe geeigneter Methoden (Makigami und weitere)
  • Vorgehensweise zum Erreichen des Lean Office
 

Ihr Nutzen

  • Vermittlung der wesentlichen Werkzeuge im Bereich der Lean Administration in Theorie und Praxis
  • Flexibles didaktisches Konzept mit indi- vidueller Auswahl der Schulungsschwer­punkte
  • Direkter Transfer theoretischen Wissens in einer modernen Produktions­umgebung
 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite ifa-lernfabrik.de

Gestaltung von Montagesystemen

Inhalte

  • Einfachere Montage durch eine montage-gerechte Produktgestaltung
  • Montageplanung mit Hilfe von Methoden der Zeiterfassung
  • Ganzheitliche Betrachtung der Produktion durch das Wertstrom­management
 

Ihr Nutzen

  • Erlernen von theoretischem planerischen Fachwissen
  • Praxisnahe Umsetzung und Anwendung gestalterischer Methoden
  • Erlangen von Gestaltungs­kompe­tenzen zur effizienteren Planung
 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite ifa-lernfabrik.de

Organisation von Montagesystemen

Inhalte

  • Möglichkeiten zur Steuerung von Montage­systemen
  • Kennzahlen zur Produktivitätsmessung, deren Interpretation und Maßnahmen-ableitung
  • Organisationsformen der Montage
 

Ihr Nutzen

  • Fundierte theoretische Kenntnisse über die verschiedenen Prinzipien zur Steue- rung   der Montage
  • Transfer der Theorie in die Praxis im Rahmen einer simulierten Produktions­umgebung
  • Erfahren, wie Engpässe in der Produktion möglichst effizient genutzt werden können
 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite ifa-lernfabrik.de

Praxisseminar Fabrikplanung

Inhalte

Das Praxisseminar Fabrikplanung vermittelt Fach- und Führungskräften aus produzierenden Unternehmen innerhalb von zwei Tagen umfangreiches Wissen über die systematische Planung moderner Fabriken.

Von der Fabrikanalyse über die Strukturplanung bis hin zur Layoutplanung – als Teilnehmer lernen Sie , wie Fabriken schon heute für die Zukunft konzipiert werden. Ein seminarbegleitendes Fallbeispiel, Praxisbeispiele und Vorträge aus der Industrie stellen den direkten Bezug zwischen Theorie und Praxis sicher.

 

Informationen

  • Zielpublikum: Fach- und Führungskräfte aus produzierenden Unternehmen die über keine oder erste Erfahrungen in der Fabrikplanung verfügen und ihre methodischen Kenntnisse erweitern möchten
  • Organisation: Das Praxisseminar Fabrikplanung ist eine gemeinsame Veranstaltung des Instituts für Fabrikanlagen und Logistik (IFA) der Leibniz Universität Hannover und des Instituts für Integrierte Produktion Hannover gGmbH (IPH)
 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite Praxisseminar Fabrikplanung

Seminar zum Anlaufmanagement

Inhalte

  • Probleme und Ursachen für das Scheitern von Anläufen
  • Spielerische Auseinandersetzung mit Anlaufsituationen im Rahmen eines Planspiels
  • Wechselwirkungen zwischen und Zusammenarbeit von Unternehmensbereichen während des Anlaufs
  • Möglichkeiten zur Organisation von Serienanläufen

 

   Ihr Nutzen

  • Interdisziplinäres Verständnis für die Aufgaben der einzelnen Abteilungen wird gesteigert und die gemeinsame Zielverfolgung im Anlauf unterstützt.
  • Fundierte Methodenkenntnisse zur Steigerung der Effizienz und Effektivität von Anläufen in Ihrem Unternehmen.
  • Reduktion des Abstimmungsaufwandes zwischen den Beteiligten am Anlauf.

Die Schulung befindet sich aktuell im Aufbau. Wenn Sie Interesse an einer Pilotschulung haben, melden Sie sich bei Matthias Görke (goerkeifa.uni-hannover.de).