Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFA - Institut für Fabrikanlagen und Logistik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFA - Institut für Fabrikanlagen und Logistik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

prokoMA - Prozess- und kompetenzorientierte Methodenauswahl in produzierenden KMU

Projektinhalt:

Problemlage:

  •  Zunehmender Wettbewerbsdruck zwingt Unternehmen zur kontinuierlichen Verbesserung ihrer Prozesse.
  • Unternehmen setzen einerseits prozessverbessernde und andererseits kompetenzsteigernde Methoden ein, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zur erhalten bzw. zu verbessern.
  • Eine Fokussierung bei der Methodenauswahl auf eine parallele Prozessverbesserung und Kompetenzentwicklung fehlt derzeit.
  • Methoden, die beide Wirkrichtungen (Prozessverbesserung, Kompetenzsteigerung) positiv beeinflussen sowie Synergieeffekte zwischen den Methoden erzielen, werden aktuell unzureichend berücksichtigt.
  • Gleichzeitige Berücksichtigung quantitativer (z.B. Verbesserung der Termintreue) und qualitativer Zielkriterien (z.B. Erhöhung der Teamfähigkeit) ist nicht gegeben.
  • Insbesondere KMU fehlt es jedoch an systematischen Vorgehensweisen und den notwendigen Ressourcen, um geeignete Methoden bedarfsgerecht auszuwählen und nachhaltig zu implementieren.

Vorgehen:

(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

 

 

Forschungsziel:

  • Ziel des Forschungsvorhabens ist es, ein Tool zu entwickeln, mit dessen Hilfe Mitarbeiter von KMU für zukünftige Anlaufsituationen qualifiziert werden können. Sie sollen lernen, zukünftige Anlaufsituationen zu gestalten und dabei die funktionsübergreifende Zusammenarbeit zu stärken. Dies trägt zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von KMU bei.