Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFA - Institut für Fabrikanlagen und Logistik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFA - Institut für Fabrikanlagen und Logistik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

12. März 2019: Industriekolloquium zum Transregio Blechmassivumformung im PZH

Gemeinsam mit vier weiteren Instituten des Standortes Hannover, darunter auch das Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen und das Institut für Werkstoffkunde, beide ebenfalls PZH, veranstaltet das Institut für Umformtechnik und Umformmaschinen (IFUM) am 12. März 2019 im PZH das dritte Industriekolloquium des Transregio 73, Blechmassivumformung. Beteiligt sind an diesem TR neben der Leibniz Universität Hannover die TU Dortmund und die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Wissenschaftler und Industriepartner präsentieren dort ihre Ergebnisse und und Möglichkeiten der Umsetzung.

Die Blechmassivumformung führt die Vorzüge der Blech- und Massivumformung zusammen. Bei Kaltmassivumformprozessen verfestigt das Material während des Umformprozesses. Als Funktionsflächen geeignete Oberflächengüten entstehen dabei an endkonturnahen Bauteilen. Die Blechumformung ermöglicht gleichzeitig flächige Bauteile. Beiden gemein ist eine hohe Ausbringung an Werkstücken. Die wissenschaftlichen Tätigkeiten im Forschungsverbund zielen auf die Erforschung und Nutzung der Möglichkeiten der Funktionsintegration und Steigerung der Komplexität von mechanischen, aus Blechwerkstoffen zu fertigenden Bauteilen ab. Die Erhöhung der Bauteilfunktionalität resultiert sowohl aus der geometrischen Komplexität als auch aus verbesserten mechanischen Eigenschaften.

Mit der Kooperation wird die Vision verfolgt, anspruchsvolle Bauteile in hohen Stückzahlen zu fertigen. Auch die numerische Abbildungsqualität ist von besonderem Interesse.

Eine Anmeldemöglichkeit sowie aktuelle Informationen sind unter www.tr-73.de/index.php/de/industriekolloquium zu finden.