KooperationZusammenarbeit mit dem IFAKompetenzfeld Produktionsmanagement
Konfiguration der Produktionsplanung und -steuerung

Konfiguration der Produktionsplanung und -steuerung

DIE HERAUSFORDERUNG


Die Produktionsplanung und -steuerung (PPS) ist das zentrale Instrument zur Erreichung logistischer Ziele. Um diese zielorientiert zu konfigurieren, müssen produzierende Unternehmen für die PPS- Aufgaben jeweils aufeinander abgestimmte Verfahren auswählen und parametrisieren. Des Weiteren muss eine Planungssystematik abgeleitet werden, die das Zusammenspiel der Aufgaben definiert - hierzu gehören u.a. Planungsiterationen & -horizonte wie auch sogenannte „Frozen Zones“. Das Institut für Fabrikanlagen und Logistik führt dazu eine systematische und ganzheitliche Auswahl anforderungsgerechter PPS-Verfahren sowie eine dieser umschließenden Planungssystematik durch. Ziel ist es, die in Ihrer Produktion vorhandenen Potenziale zur Verbesserung der angestrebten logistischen Leistungsfähigkeit zu heben und eine effiziente Durchführung der Auftragsabwicklung zu ermöglichen. Darüber hinaus unterstützt das IFA bei der Umsetzung wie bspw. bei der Identifikation und Beseitigung von Restriktionen, um das entwickelte PPS-Konzept in Ihrem Unternehmen zu implementieren.

UNSERE VORGEHENSWEISE


ZIELDEFINITION

Aufnahme der Anforderungen an die Produktionssteuerung unter Berücksichtigung der unternehmensspezifischen Ziele und Rahmenbedingungen.   

ENTWICKLUNG EINES GEEIGNETEN STEUERUNGSKONZEPTS

Identifizieren der für das Anforderungs- und Fähigkeitsprofil geeigneten Produktionsverfahren für die Aufgabe der Produktionssteuerung.  

PARAMETRIERUNG DER AUSGEWÄHLTEN STEUERUNGSVERFAHREN

Ermittlung einer individuellen, anforderungsgerechten und zielgerichteten Konfiguration der ausgewählten Verfahren für die Aufgaben der Produk-tionssteuerung.   

IHR NUTZEN


ERMITTLUNG ZIELGERICHTETER, AUFEINANDER ABGESTIMMTER UND AN DAS UNTERNEHMEN ANGEPASSTER STEUERUNGSVERFAHREN

STEIGERUNG DER LOGISTISCHEN LEISTUNGSFÄHIGKEIT DER PRODUKTION

AUFDECKUNG UND HEBUNG LOGISTISCHER POTENZIALE

UNTERNEHMENSSPEZIFISCHE PARAMETRIERUNG DER PRODUKTIONSSTEUERUNG

DOWNLOAD DER BROSCHÜRE

Konfiguration der Produktionsplanung und -steuerung
PDF, 2 MB

ANSPRECHPARTNERIN

Dr.-Ing. Vivian Kuprat
Stellvertretende Leitung
- Leiterin Forschung und Industrie
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen
Dr.-Ing. Vivian Kuprat
Stellvertretende Leitung
- Leiterin Forschung und Industrie
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen