StudiumLehrveranstaltungen
Betriebsführung

Betriebsführung

Art der Veranstaltung
Vorlesung + Übung
Niveaustufe

Grundstudium / Bachelor

Hauptstudium / Master

SemesterSommersemester
Creditpoints
5 CP

ZIEL DER LEHRVERANSTALTUNG

Unter Betriebsführung wird das Management der Prozessabläufe in Produktionsunternehmen verstanden. Die Vorlesung Betriebsführung vermittelt den Studierenden aus Ingenieurssicht Grundlagen auf Basis der Prozesskette (Planung, Beschaffung, Produktion, Distribution). Die Inhalte werden in Vorträgen vermittelt, anhand typischer Beispiele und Übungen demonstriert und in praxisnahen Gastvorlesungen vertieft. Der Kurs beinhaltet neben einer allgemeinen Einführung in die Betriebsführung die Grundlagen der Produkt-, Arbeits- und Produktions- strukturplanung, der Produktionsplanung und -steuerung, des Supply Chain Management, der Beschaffung sowie der Distribution.  

WEITERES

 

 

Hinweise zum Sommersemester 2020

Die Vorlesung Betriebsführung wird in diesem Semester digital stattfinden - d.h. alle Vorlesungen werden als Aufzeichnungen im StudIP bereit gestellt (Upload der 1. Vorlesung am 23.04.).

Gastvorträge werden als Videokonferenzen stattfinden, in denen Sie live mit dem Dozenten diskutieren können. Zudem wird es digitale Sprechstunden geben, in denen die Übungen und die Fallstudie besprochen werden. Alle notwendigen Informationen zu den Videokonferenzen werden im StudIP kurzfristig angekündigt. Die erste Videokonferenz findet am 07.05. um 16:45 Uhr statt.

HINWEIS: Die Gastvorträge und die digitalen Sprechstunden werden nicht aufgezeichnet!

Alle weiteren Informationen finden Sie auf StudIP.

 

Klausur im Sommersemester 2020

Datum: 04.08.2020

Zeit: 12:00 Uhr - 14:00 Uhr

Ort: Die Raumzuteilung wird nach der letzen digitalen Sprechstunde bekannt gegeben! 

Klausurdauer: 60 Minuten

 

Die endgültigen Ergebnisse der Klausur vom 04.08. finden Sie hier!

 

Skript

Das Skript ist bei StudIP verfügbar.

 

Anmeldung Nachweisprüfung

Die Anmeldung für Betriebsführung als Nachweisprüfung muss per E-Mail unter Angabe von Name, Matrikelnummer und Studienfach an die Vorlesungsbetreuer (s.u.) erfolgen.

 

Fallstudie

 

  • Ein Bestehen des Faches Betriebsführung ist nur durch bestehen der Fallstudie in Kombination mit einer bestandenen schriftlichen Prüfung möglich. (Ausnahme gilt für die Studierenden, die noch 3 ECTS für die Prüfung erhalten)
  • Sollten Sie die Fallstudie bereits bestanden haben, dürfen Sie an den Klausuren teilnehmen.
  • Sollten Sie die Fallstudie noch nicht bestanden haben, dürfen Sie auch an den Klausuren teilnehmen, jedoch müssen Sie im Sommersemester an der Fallstudie teilnehmen und diese bestehen um die Prüfungsleistung zu absolvieren (bitte kennzeichnen Sie dies bei Ihrer Abgabe).
  • In Ausnahmefällen (Auslandssemester, letzte Prüfung im Studium etc.) bitte ich Sie, mich direkt zu kontaktieren um als alternative zur Fallstudie eine mündliche Prüfung durchzuführen. Diese Prüfung würde als Transferwissensprüfung über die in der Fallstudie verwendeten Methoden und Techniken abgehalten werden. Sollten Sie ein Ausnahmefall sein, bitte ich für dieses Wintersemester um Rückmeldung per Mail bis zum 31.12.2020.

 

 

IHR PROFESSOR

Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Nyhuis
Professorinnen und Professoren
Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Nyhuis
Professorinnen und Professoren

IHR BETREUER UND ANSPRECHPARTNER