Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFA - Institut für Fabrikanlagen und Logistik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFA - Institut für Fabrikanlagen und Logistik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Analyse des Auftragsabwicklungsprozesses

Ihr Nutzen

  • Methodische und abteilungsunabhängige Aufnahme der Planungs- und Steuerungsprozesse
  • Ganzheitliche Prozessgestaltung und -veränderung
  • Aufnahme qualitativ und quantitativ ermittelter Schwachpunkte
  • Priorisierung und Planung umsetzbarer Maßnahmen und begleitendes Coaching in der Umsetzungsphase

Weitere Informationen: Analyse des Auftragsabwicklungsprozesses

Analyse von Montageprozessen

Ihr Nutzen

  • Steigerung der kundenorientierten Logistikleistung und der Liefertermintreue
  • Abbau kostenintensiver Kapitalbindung in der Montage
  • ErhöhteTransparenz durch Auftrags- und Montagesystemkennzahlen und verbesserte Qualität der Versorgungsprozesse
  • Individuell entwickelte Maßnahmenpläne zur Potenzialhebung

Weitere Informationen: Analyse von Montageprozessen

Durchlaufzeit- und Bestandsanalyse

Ihr Nutzen

  • Steigerung der kundenorientierten Logistikleistung
  • Abbau kostenintensiver Kapitalbindung im Umlaufvermögen
  • Reduzierung von Auftragsdurchlaufzeiten
  • Hohe Transparenz durch Auftrags- und Arbeitssystemkennzahlen

Weitere Informationen: Durchlaufzeit- und Bestandsanalyse

Konfiguration der Produktionssteuerung

Ihr Nutzen

  • Ermittlung zielgerichteter, aufeinander abgestimmter und an das Unternehmen angepasster Steuerungsverfahren
  • Steigerung der logistischen Leistungsfähigkeit der Produktion
  • Aufdeckung und Hebung logistischer Potenziale
  • Unternehmensspezifische Parametrierung der Produktionssteuerung

Weitere Informationen: Konfiguration der Produktionssteuerung

Logistikorientierte Losgrößenbestimmung

Ihr Nutzen

  • Ermittlung logistikorientierter Losgrößen unter Anwendung fundierter Modelle
  • Reduzierung des Umlaufbestands und Kostenreduktion innerhalb Ihrer Wertschöpfungsprozesse
  • Aufdeckung und Hebung logistischer Potenziale in Ihrer Produktion
  • Steigerung der Flexibilität und Erhöhung der Transparenz im Auftragsabwicklungsprozess

Weitere Informationen: Logistikorientierte Losgrößenbestimmung

Logistische Lageranalyse

Ihr Nutzen

  • Positionierung im Spannungsfeld logistischer Zielgrößen zwischen niedrigen Lagerbeständen und hohem Servicegrad
  • Aufzeigen von Bestandspotenzialen
  • Strategisch angemessene Dimensionierung der Lagerbestände
  • Aufbau einer Methodik zum Controlling von Lagerbeständen

Weitere Informationen: Logistische Lageranalyse

Plantafel zur Produktionssteuerung

Ihr Nutzen

  • Transparenz bezüglich der Produktionssteuerungsprozesse
  • Akzeptanz der angewandten Kriterien und Regeln zur Produktionssteuerung in der Belegschaft
  • Möglichkeit zur Durchführung effizienter Planungsrunden auf dem Shopfloor
  • Erhöhung der Termintreue in der Produktion

Weitere Informationen: Plantafel zur Produktionssteuerung

Produktionsmonitoring und -controlling

Ihr Nutzen

  • Ableitung von Kennzahlen aus der Unternehmensstrategie
  • Kontinuierliche Verbesserung des PPS-Systems durch einen Controlling-Regelkreis
  • Echtzeitnahe Abbildung der Produktion durch relevante Kennzahlen
  • Anpassung des PPS-Systems an sich ändernde Rahmenbedingungen und Trends

Weitere Informationen: Produktionsmonitoring und -controlling

Potenzialanalyse der Beschaffung

Ihr Nutzen

  • Transparenz über Ist-Kosten der Beschaffung
  • Unternehmensspezifische Maßnahmenpakete zur Effizienzsteigerung in der Beschaffung und Quantifizierung von Kostenpotenzialen
  • Kostenvergleich des eigenen Unternehmens mit Best-in-Class-Unternehmen
  • Reduzierung der Kapitalbindungs- und Prozesskosten

Weitere Informationen: Potenzialanalyse der Beschaffung

Terminorientierte Potenzialanalyse der Produktion

Ihr Nutzen

  • Analyse der Terminabweichung in Ihrem Produktionsbereich
  • Identifikation der Haupttreiber für ein unzureichendes Terminverhalten in der Produktion und im Auftragszugang
  • Ableiten unternehmensspezifischer Maßnahmenpakete
  • Verbesserung der Terminsituation gegenüber den Kunden

Weitere Informationen: Terminorientierte Potenzialanalyse der Produktion